Slide 01
Slide 01

FEZ Veranstaltungen

pdfENERGIE VorOrt 2022: Alle Veranstaltungen zum Kalender hinzufügen (gilt nicht bereits als Anmeldung!)

Archiv mit Informationen zu vergangenen Veranstaltungen des Forum Energie Zürich

Verwenden Sie das Login für eine Anmeldung mit wenigen Klicks:

Vorteile eines Logins

  • Einmalige Angabe Ihrer persönlichen Angaben über Erstregistrierung / Anlegung eines Benutzerkontos
  • Anmeldung an Kurse oder Veranstaltungen nur noch mit wenigen Klicks

Vorteile eines Logins

  • Einmalige Angabe Ihrer persönlichen Angaben über Erstregistrierung / Anlegung eines Benutzerkontos
  • Anmeldung an Kurse oder Veranstaltungen nur noch mit wenigen Klicks

{/modalcontent}

Unsere nächsten Veranstaltungen

24
Okt
2022

Langlebige Gebäude als Beitrag zur Umweltschonung

24. Oktober 2022 12:00 -12:30
Kostenlos
Langlebige Gebäude als Beitrag zur Umweltschonung

fez logo web.170pxKurzinput und Diskussion zum Thema

FEZ UpToDate (Digitale Durchführung)

07
Nov
2022

Strommangellage - was gilt es zu tun?

07. November 2022 17:00 -17:30
Kostenlos
Strommangellage - was gilt es zu tun?

fez logo web.170pxKurzinput und Diskussion zum Thema

FEZ UpToDate (Digitale Durchführung)

15
Nov
2022

Klimawandel als Herausforderung für den Gebäudepark

15. November 2022 17:15 -19:00
CHF 30
Klimawandel als Herausforderung für den Gebäudepark

fez logo web.170pxEs erwarten uns drei Referate:
«Klimawandel – die Herausforderungen und lokale Lösungen», «Anpassungsfähige Gebäude» und «Klimaschutz bei den Bauvorhaben der Stadt Zürich»

22
Nov
2022

Fit für die Strom- und Energiemangellage

22. November 2022 17:15 -19:00
Kostenlos

fez logo web.170pxFür alle Gebäudeeigentümer*innen, Hauswart*innen und weitere Interessierte, die in den nächsten Monaten ihre Gebäude für die Strom- und Energiemangellage vorbereiten möchten

23
Nov
2022

BO oder Mangel? Folgeveranstaltung

23. November 2022 17:45 -19:15
Kostenlos
BO oder Mangel? Folgeveranstaltung

fez logo web.170pxPraxistaugliche Abgrenzungen zwischen energetischer Betriebsoptimierung und Erstellungsmängel – eine Folgeveranstaltung